VORAUSSETZUNGEN

  • Du erhältst im Vorfeld ein Workbook zum Selbststudium mit einer Literaturliste

  • Danach nimmst Du an einem 3-tägigen Wochenendseminar (20 h) teil

  • In 3 Modulen erfährst Du fachliche Inhalte zu Kursthemen wie z.B. dem Kinderyoga, Umgang mit dem Erlebnistuch und dem pädagogischen Teil

WAS ERWARTET DICH UND WAS NIMMST DU MIT?

  • Dein Blankasi-Kurskonzept für die Altersklasse 3-4., 5-6., ab 6. Lebensjahr

  • Ein ausführliches Kursmanuskript, 30 Kinderyoga – Bildkarten, Affirmationskarten sowie 2 Tanzsäcke

  • Einen Zugang zum Kursleiterbereich mit Videos, Logodaten und jeder Menge Zusatzmaterialien sowie einen eigenen Auftritt auf www.blankasi.de

  • Fundiertes Wissen über die kindliche Entwicklung zwischen dem 3-6. Lebensjahr und die Grundformen der gymnastischen Bewegung

  • Kinderyoga, Bewegungselemente & -geschichten sowie deren konkrete Umsetzung

  • Sing-, Tanz- und Klatschspiele

  • Der Umgang mit dem Erlebnistuch

  • Achtsame und wertschätzende Kommunikation und Gruppenführung

  • Kursleitung und Kursgestaltung

  • Umgang mit schwierigen Kurssituationen

  • Lenken von Gruppendynamiken

  • Marketing und Selbstständigkeit

Wir stehen Dir zudem mit Rat und Tat zur Seite – dabei bieten wir Dir ein Netzwerk für regen Austausch und eine Anlaufstelle bei Fragen zur Umsetzung.

Infomappe Ausbildung

ERGÄNZENDE THEMEN

Du bist Blankasi-Kursleiterin und möchtest Dein Wissen erweitern? Dann buche ein Zusatzmodul und erweitere Dein Répertoire.

  • „Der Guldene – Loop“ von und mit Elke Gulden

  • „Glühwürmchen Abenteuer“ von und mit Marga Bielesch

  • „Mit Blankasi auf Entspannungsreise“ von und mit Janine Stahlhofen

Weiterbildungsgebühr:

1098 -, Euro einmalig pro Teilnehmer (Ratenzahlung ist möglich)

Wir akzeptieren Bildungsgutscheine.

Gebühr Zusatzmodul:

349-, Euro

KURSE BUCHEN

FAQ

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um an der Ausbildung teilnehmen zu können?

Für die Ausbildung zum/zur Kursleiter*in bist du ENTWEDER bereits in einem sozialen Grundberuf tätig ODER aber du bist selbst ein Elternteil von einem mind. 1-jährigen Kind. Du hast eine offene, wertschätzende Art und hast Spaß daran, mit Eltern und Kindern zu arbeiten. Vereinbare am besten ein Erstgespräch mit uns. Hier können wir uns kurz unverbindlich und kostenlos Kennenlernen gemeinsam besprechen, ob die Ausbildung etwas für dich ist.

Wie läuft die Ausbildung ab und wieviel Zeitaufwand muss ich einplanen?

Die Ausbildung findet zum Großteil im Selbststudium statt bestehend aus Pflichtliteratur, Workbook und Skript (ca. 30 h). Anschließend haben wir ein 3-Tage-Online-Blockseminar (ca. 20 h). Wir stehen Dir zudem mit Rat und Tat zur Seite – dabei bieten wir Dir ein Netzwerk für regen Austausch und eine Anlaufstelle bei Fragen zur Umsetzung.

Was wird in der Ausbildung konkret vermittelt und welche Techniken werden eingesetzt?

Die Ausbildung beinhaltet fachlichen Input mit fundierten, wissenschaftlich anerkannten Techniken und spielerischen Methoden wie Fantasiereisen, Kinderyoga und vielem mehr. Wir arbeiten mit bindungs- und bedürfnisorientierten und tanzpädagogischen Ansätzen. Wir geben dir ein komplettes Kurskonzept inkl. Stundenkonzepte von der der 1.-8. Kursstunde für Kinder von 3-4 Jahren (mit Eltern), 4-5 Jahren und ab 6 Jahren an die Hand, das dir ermöglicht, im Anschluss selbstständig mit Kind & Eltern in deinen Räumlichkeiten Kurse durchzuführen.

Wer sind die Ausbilder*innen und welche Erfahrungen haben sie?

Marga Bielesch, Janine Stahlhofen und Elke Gulden bilden das Team von Blankasi. Gemeinsam haben wir uns zur Aufgabe gemacht Kinder auf spielerische und fantasievolle Weise zu stärken. Es gibt kein Alter, in dem alles so intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Diese Intensität wollen wir nutzen und Kindern Begleitung bieten, die sie benötigen, um sich zuversichtlich und selbstbewusst dem Leben zu stellen und ihr Potenzial zu entfalten.

Welche Kosten kommen auf mich zu und gibt es Finanzierungsmöglichkeiten oder Förderungen?

Die Kosten siehst du mit Klick auf die entsprechende Ausbildung. Eine Ratenzahlung ist möglich. Wir akzeptieren Bildungsgutscheine.

Wie kann ich nach Abschluss der Ausbildung als Kursleiter*in arbeiten und wie kann ich meine Klient*innen finden?

Dieses Thema wird ebenso Teil der Ausbildung sein. Nach Abschluss der Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten, deine Klient*innen zu finden. Eine Möglichkeit ist, dein vorhandenes Netzwerk zu nutzen. Eine Social-Media-Präsenz z. B. auf Instagram ist auch eine gute Möglichkeit, Klient*innen zu finden. Wichtig ist, dass du dich authentisch und professionell präsentierst und dich kontinuierlich weiterbildest, um deine Kompetenzen zu erweitern. Komm hier gerne in den Austausch mit uns.